Samuel Raphaelis...

...sang schon als Fünfjähriger im Kinderchor!

In den Chören der Kirchengemeinde Poppenbüttel durchlief er alle Stationen der dortigen Chorkarriere, nahm Geigen- und Klavierunterricht und spielte Bratsche im Hamburger Jugendorchester. Bereits zu Schulzeiten trat er als Dirigent des Schulorchesters auf und setzte diesen Weg mit dem Dirigierstudium in Leipzig fort. Nach einer Phase der Umorientierung, in der Samuel Biologie studierte, kehrte er wieder zur Musik und nach Hamburg zurück und ist seit 2014 freiberuflicher Musiker. Als kirchenmusikalischer Assistent in Poppenbüttel tätig, brachte er mit den dortigen Chören bekannte Werke wie bspw. das Weihnachtsoratorium und das Mozart-Requiem zur Aufführung. Samuel gibt Klavierunterricht, spielt Orgel, begleitet Sänger und leitet seit 2016 den Frauenchor Sasel.