Jonathan Gable...

...singt auch beim Radfahren und in der Bahn!

 

Mit elf Jahren sang er Alt im Kirchenchor, später Tenor und Bass. Er lernte Blockflöte und Geige und gründete das erste Schülerbarockorchester seiner Heimatstadt Riverside in Kalifornien. In Santa Barbara studierte er Gesang und Betriebswirtschaft, bevor er 1984 nach Hamburg kam – nicht des Wetters, sondern der Liebe wegen.

Lange Jahre blieb die Musik seine Freizeitleidenschaft, während er im „day job“ im internationalen Marketing arbeitete. Projekte u.a. beim Monteverdi-Chor Hamburg, beim Extrachor der Staatsoper und auf Musikfreizeiten versüßten ihm das Managerleben.

 

Seit gut zehn Jahren setzt Jonathan seine Gesangsstudien bei Julia Barthe fort. Er ist Mitgründer von KlangRäume e.V., singt dort im Ensemble Capella Peregrina und leitet gelegentlich vertretungsweise die Proben von ChorAltona. Im Herbst 2018 schloss er eine Ausbildung zum Chorleiter beim Sängerbund Schleswig-Holstein ab und begann eine Fortbildung in Stimmpädagogik am Lichtenberger Institut. Anfang 2019 hing er den Managerberuf endgültig an den Nagel und ist jetzt freiberuflicher Stimmtrainer, Tenor und Chorleiter. Seit April 2019 leitet er älter & besser im Bürgertreff Altona.